Interview mit Johannes Müller über agiles Ziel- und Performance-Management mit OKRs

Oftmals sind Ziele, die in Unternehmen ausgegeben oder vereinbart werden bereit am nächsten Tag wieder veraltet, da sich die Umweltbedingungen rasant verändern. Klassische Ansätze wie “MbO” oder auch das Steuern anhand von KPIs funktionieren daher in einem agilen Umfeld immer weniger. Hier setzt die Methode “Objectives and Key Results” (OKR) an, nach der auch Unternehmen wie Google oder Zalando arbeiten. OKRs bieten Unternehmen ein agiles Ziel- und Performance-Management — wie dies funktioniert und was Unternehmen bei der Einführung berücksichtigen sollten, hat mir Johannes Müller von Workpath im Interview für „The New Worker“ verraten.

Hier gibt es den Link zu unserem Gespräch.


Über Johannes Müller

mueller

Johannes Müller ist Gründer und Geschäftsführer von Workpath. Als Experte für agile Unternehmensführung, OKRs und Mitarbeiteraktivierung beschäftigt er sich mit modernem Ziel- und Performancemanagement sowie Organisationsdesign. Johannes Müller studierte BWL sowie Technologie-Management an der LMU München, am CDTM sowie an der Columbia Business School.

Homepage: www.workpath.com|  Twitter: @johmmueller


Quelle des Artikelbilds: Workpath

ein Kommentar

  1. Sehr schönes Interview mit Johannes! Wer sich etwas ausführlicher mit der Methode beschäftigen will findet unter http://murakamy.com/okr/ ein kurzes Einführungsvideo zum Thema und ein Interview mit dem mymuesli Gründer und seinen Erfahrungen nach der Einführung. Ja vielleicht auch für den ein oder anderen noch ganz spannend 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: