„Working Out Loud als Methode für das Wissensmanagement“ – Beitrag in der Zeitschrift personal manager, Ausgabe 6/2017

Ich freue mich sehr, dass ich in der Ausgabe 6/2017 der österreichischen Zeitschrift personal manager gemeinsam mit Simon Dückert und Harald Schirmer zum Thema „Working Out Loud als als Methode für das Wissensmanagement“ zitiert wurde. Im Artikel von Bettina Wallbrecht geht es um die folgenden Aspekte:

  • Was genau verbirgt sich hinter „Working Out Loud“?
  • Welche Vorteile bietet WOL für Mitarbeiter und Unternehmen?
  • Wie kann ich WOL in der Praxis konkret umsetzen?

Den Artikel „Working Out Loud als als Methode für das Wissensmanagement“ können Sie hier als PDF lesen/herunterladen.


Quelle des Artikelbilds: personal manager

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: