„Start-up HR“ – Interview mit Melikshah Ünver von Taledo über Digitalisierung im Recruiting

HR-Start-ups bringen derzeit viel frischen Wind in die Personal-Szene. In dieser Interviewreihe werden einige innovative Lösungen vorgestellt, die dafür sorgen sollen, dass die Personalarbeit in Zeiten der Digitalisierung noch einfacher, effektiver und effizienter wird. In meiner Interviewreihe „Start-up HR“ spreche ich heute mit Melikshah Ünver von Taledo, der führenden Digitalen Recruiting-Plattform in Deutschland, die Unternehmen Zeit und Geld spart.

Was ist die Idee hinter Eurem Start-up und was war Deine ganz persönliche Motivation, mit der Du das Unternehmen (mit-)gegründet hast?

Taledo ist die führende Digitale Recruiting-Plattform in Deutschland. Die Idee war es, den Recruiting Markt zu digitalisieren und somit den kompletten Recruiting-Prozess für Unternehmen effizienter zu gestalten. Die deutsche Wirtschaft verliert über 30 Mrd. Euro jedes Jahr auf Grund von unbesetzten Stellen. Meine persönliche Motivation war es, meine eigene Expertise im Bereich Recruiting in ein Produkt einzubringen, welches genau diese Probleme adressiert und zukünftig lösen kann. Generell ist Recruiting ein intellektuell höchst anspruchsvolles und sehr komplexes Thema was für mich zusätzlich eine spannende Herausforderung bietet.


Die deutsche Wirtschaft verliert jedes Jahr über 30 Mrd. Euro auf Grund von unbesetzten Stellen


Welchen konkreten „Need“ Eurer Kunden sprecht Ihr an und welchen strategischen und operativen Mehrwert bietet Ihr Euren Kunden?

Die wichtigste Ressource aller Unternehmen sind die Mitarbeiter. Taledo liefert unseren Kunden die richtigen Kandidaten zum richtigen Zeitpunkt und hilft somit dabei die „Time to Hire“ und „Costs of Hire“ drastisch zu reduzieren. Für unsere Kunden sind die Qualität der Kandidaten sowie die Geschwindigkeit der Beschaffung die wichtigsten KPIs.

Was genau unterscheidet Euch von anderen Anbietern?

Taledo ist vor allem auf die Besetzung digitaler Rollen spezialisiert. Unser primärer Fokus liegt auf der Qualität unserer Kandidaten sowie der Geschwindigkeit der Besetzung. Wir bauen dabei auf unser starkes Team aus erfahrenen Recruitern, welches meiner Meinung nach den Unterschied macht. Unsere Plattform und die Einbindung von Technologie in alle unserer Arbeitsschritte sind weitere wichtige Elemente unseres Erfolgs. Diese Verbindung aus Technologie mit einer menschlichen Komponente, sehen wir als klaren Vorteil von Taledo gegenüber unseren Wettbewerbern. Weiterhin ist unser Geschäftsmodell rein erfolgsbasiert, der Kunden zahlt nichts bis er nicht den richtigen Kandidaten auch wirklich bei sich eingestellt hat und hat somit kein Risiko.


Einbindung von Technologie hilft dabei, die richtigen Kandidaten zum richtigen Zeitpunkt zu haben


Was sind in der Praxis konkrete Einsatzzwecke/Use Cases für Euer Produkt? Kannst Du dazu eine kurze Success Story beschreiben?

Wir helfen Unternehmen dabei schnellstmöglich offene Stellen mit passenden Kandidaten zu besetzen. Besonders bei der Besetzung von schwierigen Vakanzen sind wir Spezialisten. So haben wir einem unserer Kunden innerhalb von 3 Wochen nach Anmeldung auf der Plattform geholfen einen neuen, dringend benötigten Marketing-Mitarbeiter einzustellen. Der Kunde war hier vor allem von der Schnelligkeit des Prozesses und der passenden Auswahl der Kandidaten beeindruckt. Für einen anderen Kunden haben wir innerhalb von kürzester Zeit einen Head of Sales platziert. Die Liste unserer zufriedenen Kunden wächst jeden Tag.

Welche Voraussetzungen muss ich als Unternehmen schaffen, um Euer Produkt/Eure Leistung gezielt einsetzen zu können? Welche Fallstricke lauern Deiner Erfahrung nach in der Praxis und wie können diese gelöst werden?

Um Taledo nutzen zu können braucht es keinerlei große Vorbereitungen. Der Sign-up Prozess ist in weniger als 5 Minuten erledigt und dann kann es schon losgehen. Der Recruiter kann dann direkt eine Interviewanfrage an die passenden Kandidaten über die Plattform senden – willigt der Kandidat ein, kommt es zum Bewerbungsgespräch. Wenn sich der Recruiter nicht selbst die Arbeit machen möchte, erhält er von seinem Account Manager direkt passende Kandidatenvorschläge, welche er nur noch annehmen oder ablehnen muss.


Links zum Weiterlesen


Über Melikshah Ünver

melikshahMelikshah Ünver Absolvent der ESB Business School in Reutlingen und Fulbright Voll-Stipendiat, ist Gründer & CEO der größten Recruitment-Plattform in DACH, mit namhaften Investoren aus digitaler Wirtschaft, Banken- und Fondsvorstände, Strategieberatung und Recruitment. Der ehemalige Unternehmensberater (Boston Consulting Group in Frankfurt am Main) leitete vor Taledo die Expansion des Berliner Company-Builders Hitfox und verantwortete die Einstellung von >200 Mitarbeitern.  

Homepage: www.taledo.de  |  Twitter: @taledocom


Quelle des Artikelbilds: Taledo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: